Meine Bücher …

Ich schreibe momentan vor allem Jugendbücher, die in der fiktiven Hafenstadt Southcranton im Süden von England spielen. Ich stelle sie mir mit vielen Fachwerkhäusern und urigen kleinen Gassen vor.

Hier eine Übersicht all meiner Bücher:

Das Glitzern des Glücks
Schönes Jugendbuchcover: Das Glitzern des Glücks

Das Cover zu meinem Debütroman

Mein Debütroman. In diesem Buch wird Cassie überraschend von ihrem Freund verlassen. Cassie ist am Boden zerstört und weiß weder ein noch aus vor Liebeskummer. Als sie den jungen Forscher Peter dabei erwischt, wie er an einer Zeitreisemaschine arbeitet, ergreift sie nächstbeste Gelgenheit und reist ein Jahr in die Vergangenheit …

Ob sich dann alles zum Guten wendet müsst ihr selber herausfinden. ;-)

Hier aber schon mal einige Leserstimmen:

Wer die „Gilmore Girls“ mag oder „Sex and the City“, Liebesromane, starke Frauen, Chai Latte und Spaghetti – dieser Roman ist die passende Lektüre. Jasmin Zipperling

 

Eine total schöne Liebesgeschichte, die von Seite zu Seite immer spannender wird und einen “süchtig“ macht. Man kann einfach nicht aufhören zu lesen und ich finde so muss ein Buch sein. 😊 Mellymaus

Der Autorin gelingt es die Emotionen, welche in diesem Buch nicht zu knapp vorkommen einzufangen und uns mit Cassie auf eine Reise der besonderen Art zu schicken. Denn sie schickt die Hauptprotagonisten auf einen nicht sehr einfachen Selbstfindungstrip in Sachen Liebe. Claudia Stadler

Das Glitzern des Glücks – Neustart für die Liebe

Jetzt neu: Die Sequel zum Roman

Auf vielfachem Wunsch habe in die Geschichte um Peter und Cassie noch ein wenig weiter gesponnen. Wir schwenken ca. acht Jahre in die Zukunft, wo Peter und Cassie bereits eine kleine Tochter haben. Emily.
Doch leider kommt Emily auf die Idee im verbotenen Keller verstecken zu spielen und entdeckt prompt die Zeireisemaschine. Ungewollt reist auch sie in der Vergangenheit und verhindert, das Cassie von der Zeitreisemaschine erfährt – und in Folge dessen auch Peter nicht richtig kennen lernt.

Nun liegt es an Cassie und Peter aus der Zukunft, den Peter aus der Vergangenheit zu coachen, damit er auch ohne den Umweg über Cassies Selbstfindungstrip in die Vergangenheit, Cassie für sich gewinnen kann.

Der Zauber der Sterne

In meinem zweiten Buch geht es um Victoria, die einige vielleicht noch aus dem ersten Buch kennen. Doch auch wenn nicht, ist dies kein Problem, denn hier wird ihre eigene Geschichte erzählt.
Vicky ist seit Jahren in ihren besten Freund Matt verliebt. Doch leider scheint er auf einen vollkommen anderen Typ Frau zu stehen. Er schleppt eine aufgetakelte Tussi nach der andern an.
Als die Dinge sich so sehr zuspitzen, dass Vicky einige riesige Dummheit macht, bekommt sie zum Glück Hilfe einer ganz besonderen Art …

Leserstimmen

Serena Avalena versteht es, ihre Protagonisten mit Tiefgang zu versehen und sie mit solchen Gefühlen auszustatten, die wir Leser vollends nachvollziehen können. Nina W.

Diese Novelle ist eine wunderschöne, ergreifende Geschichte, mit nicht nur einer Überraschung, tollen Charakteren und Szenen, die mich sofort gefangen genommen und begeistert hat.
Lesen im Mondregen

Wie schon im ersten Roman, besticht auch diese Novelle wieder durch einen super harmonischen Schreistil, durch welchen man schon beim ersten Satz in die Geschichte regelrecht versinkt.
Ann-Kristin Witt

Das Flüstern der Träume

Mein drittes Buch handelt von Emma, der besten Freundin von Cassie aus “Das Glitzern des Glücks”. Sie hat der Liebe abgeschworen und konzentriert sich vollkommen auf ihre Karriere, denn sie steht kurz vor dem Ziel ihrer Träume: Bald ist sie fertige Designerin und kann ihren eigenen kleinen Laden eröffnen. Nur noch das Praktikum fehlt.

Doch dann taucht jemand ganz Besonderes aus ihrer Vergangenheit auf. Jemand, der sie dazu bringen könnte, ihren Entschluss zu überdenken.
Zeitgleich geht auf einmal eine Sache nach der anderen schief. Sollte ausgerechnet er etwas damit zu tun haben?

Leserstimmen

Eine tolle, gefühlvolle Liebesgeschichte die den Lesern mitnimmt auf eine Reise um Freundschaft und die Liebe .
Die Protagonisten sind sehr authentisch beschrieben, sympathisch und toll ausgearbeitet, man muss sie einfach in Herz schließen.
Ich konnte mich in jeden reinfühlen ob es Emma war, die absolute Kämpferin, oder Jayden der sein Herz am rechten Fleck hat bis hin zu den fantastischen Freunden die einfach der Hammer sind 👍.
Karin Katherina

Der Klappentext deutet lediglich auf eine zentral enthaltene Liebesgeschichte hin, nicht aber auf all das, was diese Geschichte an kleinen oder auch größeren Nebenschauplätzen für uns als Leser bereit hält. Dabei sind es genau diese kleinen Anekdoten, die dazu führen, dass sich beim Lesen ein charmant seufzendes Gefühl einstellt.
Sarah Trimagie

Insgesamt gesagt ist „Das Flüstern der Träume“ von Serena Avanlea ein Roman, der mich kurzweilig vollkommen gefangen genommen hat.
Realistisch gezeichnete Charaktere, ein leicht und locker zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als spannend und abwechslungsweich empfand und in der sich die Autorin verschiedener Themen annimmt, haben mir hier ganz wunderbare Lesestunden beschert und mich überzeugt.
Unbedingt zu empfehlen!
Manjas Buchregal

Menü