Toolliste für Autoren

Welche Tools nutzte ich eigentlich als Autor und wie können sie mir bei meinem Buch helfen? 

Diese Frage stellt sich jeder irgendwann und hier findet ihr die Antwort. 

Die besten Tools, die mir den Schreibprozess erleichtern, findet ihr hier. 

Papyrus Autor 

Zunächst möchte ich euch gerne Papyrus Autor vorstellen. Papyrus ist eine komplette, komfortable Textverarbeitung. Es existiert für Windows sowie Apple.

Über diesen Rahmen hinaus beinhaltet Papyrus Autor etliche Funktionen, die du so in keinem anderen Programm findest, wie z.B., 

→ verschiede Datenbanken zum Speichern von Rechercheangaben 

→ Register zum Speichern der Charaktereigenschaften und Merkmale deiner Figuren

→ Denkblätter und Notizzettel

 

Zuerst die Textverbesserungen: Der technisch führende Duden Korrektor für Papyrus.  Papyrus plus Duden Korrektor ist simpel die marktführend beste Rechtschreib- und Grammatikkorrektur für die deutsche Sprache.

Es arbeitet intensiv mit den Entwicklern des Duden Korrektors zusammen und ist daher sehr zuverlässig. 

Dazu kommen die einmaligen Funktionen »Stilanalyse« und die »Lesbarkeitseinschätzung«. Beides wurde von den Entwicklern des Programms gemeinsam mit dem Bestseller-Autor Andreas Eschbach entwickelt.

Alles in allem ist Papyrus Autor das perfekte Programm für alle, die gerne schreiben. 

 

Diktiergerät und Dragon Dictation

Kennt ihr das, man hat wenig Zeit zum Schreiben oder prokrastiniert ständig? Mit Dragon Dictation, kannst du das Wohnzimmer aufräumen und gleichzeitig dein Buch schreiben. 

Das Programm eignet sich am besten für den ersten Entwurf. Du hast dabei zwei Möglichkeiten. Entweder sprichst einfach und das Programm schreibt es genau so auf deinem PC. Oder – und das ist mein Favorit – du sprichst in ein Diktiergerät und Dragon transkribiert danach die Aufnahme für dich.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du deine Effizienz immer weiter steigern kannst, denn du kannst eigene Wörter, Namen, Fachbegriffe oder Abkürzungen hinzufügen. 

Ich benutze ein Diktiergerät, das nicht viel größer als ein Feuerzeug ist und kann es so überall dabeihaben, damit ich auch spontan ein paar Minuten diktieren kann. Wer wissen will, welches genau, findet es Hier.

Für Autoren, die lieber Sprechen als Schreiben oder für diejenigen, die im Alltag wenig Zeit haben, um sich an den Computer zu setzen, ist es das optimale Programm und trotzdem an ihrem Buch arbeiten zu können. 

 

Notizapp

Wenn du mal unterwegs bist und dir kommt gerade die Idee für dein Buch oder du sieht eine Inspiration, die du gerne mit einbringen möchtest, dann wäre es am Besten, du schreibst es dir gleich auf, bevor du es wieder vergessen hast. 

So geht es mir zumindest. 

Da ich sehr vergesslich bin, lasse ich oft Papier und Stift Zuhause. Aber eine Sache, die wir wohl alle immer dabei haben, ist unser Handy. Einfach eine Notizapp downloaden und wir sind jederzeit bereit, alle Ideen festzuhalten. 

Dafür nutze ich am liebsten Evernote. Evernote hilft dir dabei, deine Ideen, Projekte und To-do-Listen zu erfassen und zu priorisieren, damit nichts mehr in Vergessenheit gerät.

Zusätzlich gibt es bei Evernote die Möglichkeit Webseiten zu clippen und direkt zu speichern, damit du sie schnell und einfach wiederfindest. Du kannst Dokumente ganz leicht scannen und handschriftliche Notizen sogar in Computertexte umwandeln. 

 

Ich hoffe, dass dir meine Tools gefallen haben, und dass sie dir genauso helfen, wie sie mir geholfen haben.

Und weiter …?

Du möchtest auch die anderen Tools kennenlernen, die ich nutze? Als Club-Mitglied kannst du dir meine Liste herunterladen.

Melde dich ganz einfach hier für meinen Newsletter an.

Außerdem tauschen wir uns in meiner Facebook-Gruppe regelmäßig aus. 

Dort gibt es gibt hilfreiche Tipps und Tricks, die dir bei deinem Herzensbuch helfen werden. 

Den Link dazu findest du hier. 

Viel Spaß beim ausprobieren.

Hier bloggt Serena

Du hast Fragen zu deinem Romanprojekt?

Dann fühl dich herzlich dazu eingeladen unserer kostenlosen Facebook-Gruppe beizutreten.

Dich erwarten:

  • viel Motivation
  • immer wieder neue Schreibtipps 
  • jede Menge Unterstützung durch die Community

Gratisbuch für dich:

Jetzt runterladen

Jetzt runterladen

Schreibtipps:

Durch Klick starten YouTube-Videos.

Dein Roman-Exposé Online Kurs

Jetzt kostenlos anmelden

Jetzt kostenlos anmelden

Vorheriger Beitrag
Der ideale Arbeitsplatz zum Schreiben
Nächster Beitrag
Dialoge schreiben – darauf musst du bei der wörtlichen Rede achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld, wenn du einen Kommentar hinterlassen willst.

*

Ich bin einverstanden.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü