Serena Avanlea – Autorin

Über Serena Avanlea als Autorin

Schon von klein auf war es Serenas Traum, Geschichten zu erzählen. Kaum konnte sie einen Stift halten … ——————————————————————– ———————————————————————- ————————  HALT! Stopp! So war das gar nicht. Jetzt bin ich tatsächlich in den Standardmodus für Autorenviten verfallen, nur weil wir hier auf meiner Über-mich-Seite sind. Entschuldige bitte!

Machen wir es mal anders.

Herzlich willkommen zu meinem Tutorial: Wie werde ich eigentlich Autorin?

Als Zutaten benötigst du:

  • Einen vollkommen durchschnittlichen Menschen.
  • Den heftigen Wunsch, Kindergärtnerin zu werden.
    (Ja, du hast richtig gelesen: Kindergärtnerin. Politisch korrekt auch Erzieherin.)

Zubereitung:

Beides miteinander vermengen. Der Berufswunsch sollte so deftig durchgezogen sein, dass sämtliche Empfehlungen und Ratschläge auf das Gymnasium zu gehen ausgeschlagen werden.  Danach machst du Folgendes:

    • Erkenne nach der Ausbildung zur Erzieherin, dass es doch nicht deine Erfüllung ist.
    • Hole dein Abi nach.
    • Gehe ein Jahr als Au-pair in die USA, um zu überlegen, was du studieren willst.
    • Studiere irgendwas. Beispielsweise Diplom Pädagogik.
    • Wenn dir das zu langweilig ist, kannst du noch einen zweiten Studiengang dazu nehmen. Beispielsweise Kulturwissenschaft.
    • Mache jede Menge Praktika in verschiedenen Bereichen. Marketing, Konzernkommunikation, Zeitschriftenredaktion, alles was dir in die Hände fällt.
    • Werde beim letzten Praktikum in eine Festanstellung übernommen.
    • Such dir eine ordentliche Wohnung in Hamburg. Die ist zwar teuer, aber die Studentenbude war lange genug angesagt.
    • Werde nach genau elf Monaten gekündigt, damit du haarscharf am Anspruch auf Arbeitslosengeld vorbeischrabbst.
    • Vermiete ein Zimmer deiner brandneuen Wohnung unter und halte dich mit Aushilfsjobs über Wasser – immerhin hast du eine Ausbildung und zwei Uniabschlüsse. Irgendwas wird sich schon finden.
    • Kehre zu deiner eigentlichen Liebe zurück: Bücher. Mache ein Volontariat in einem großen Verlag.

Kehre nach Monaten zurück nach Deutschland und starte in einer neuen Stadt, in einem neuen Verlag durch. Erfahre dort jede Menge übers Schreiben und Story Telling und schreibe von nun an einfach deine eigenen Bücher.

Fertig. :-)

War doch ganz einfach, oder?

Letztendlich wird alles gut.

Wie ihr seht, oder wie ein Personaler in einem Vorstellungsgespräch zu mir sagte, überzeugt mein Lebenslauf nicht gerade durch Stringenz. Letztendlich bin ich aber froh, in so viele verschiedene Bereiche reingeschnuppert haben zu können, denn das kann ich heute alles als Futter für meine Bücher verwenden.
Es hilft mir auch als Self Publisherin, denn sei es Schreiben, Vermarkten oder der  Vertrieb der Bücher … Ein bisschen was von allem habe ich in jeder Station meines Lebens gelernt. :-)

Und du?

Jetzt weißt du einiges über mich. Lass doch auch mal was von dir hören! Du findest mich hier:

www.facebook.com/SerenaAvanlea Hier erfährst du News zum aktuellen Stand meiner Bücher und Kleinigkeiten aus den Autorenleben.

www.instagram.com/serena.avanlea Hier poste ich regelmäßig allgemein schöne Bilder und manchmal auch Zitate.

Oder schreib gerne eine Mail an: Serena.avanlea@gmail.com

Ich freue mich auf Rückmeldung zu meinen Büchern, Blogger- oder andere Kooperationsanfragen und natürlich Kontakt zu Verlagen, Agenten und jeglichen anderen Bücherliebhabern.

Hier bloggt Serena

Du hast Fragen zu deinem Romanprojekt?

Dann fühl dich herzlich dazu eingeladen unserer kostenlosen Facebook-Gruppe beizutreten.

Dich erwarten:

  • viel Motivation
  • immer wieder neue Schreibtipps 
  • jede Menge Unterstützung durch die Community

Gratisbuch für dich:

Jetzt runterladen

Jetzt runterladen

Schreibtipps:

Durch Klick starten YouTube-Videos.

Dein Roman-Exposé Online Kurs

Jetzt kostenlos anmelden

Jetzt kostenlos anmelden

Menü